Wie alles anfing …

Announcement Date: 27. April 2015

JohnH-Nicholson2
An einem Septembertag im Jahr 1898 wollte John H. Nicholson aus Janesville, Wisconsin (USA), im “Central House” in Boscobel, Wisconsin, ĂĽbernachten. Da das Haus bereits ĂĽberfĂĽllt war, schlug man ihm vor, ein Doppelzimmer mit einem Geschäftsmann aus Beloit, Wisconsin, – Herrn Samuel E. Hill – zu teilen.

Samuel-Hill2Die beiden Männer fanden schnell heraus, dass sie beide Christen waren. Während sie an diesem Abend gemeinsam in der Bibel lasen und miteinander beteten, gab Gott ihnen eine Idee ins Herz, aus der später der Internationale Gideonbund entstand.