Einsatzbereiche

Wo wir hingehen

Schulen und Ausbildungsstätten

Schulen und Ausbildungsstätten

Gottes Wort für Schüler und Auszubildende

Uns ist es wichtig, dass junge Menschen schon in frühen Jahren die Gelegenheit bekommen, eine Orientierung für ihr Leben zu finden. Deshalb bemühen wir uns auch um einen guten Kontakt zu den Bildungseinrichtungen. Die Entscheidung, ob Bibeln auf dem Schulgelände weitergegeben werden, trifft grundsätzlich die Schulleitung. Kommt es zu einer Zusammenarbeit mit der Schule, haben sich über die Jahrzehnte unterschiedliche Formen etabliert. Manche Schulleitung lädt Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse dazu ein, einer ca. 10-minütigen Veranstaltung beizuwohnen. In diesem Rahmen werden Bibeln an Interessierte verschenkt. Bewährt hat sich auch die Übergabe im Unterricht (ca. 5 bis 10 Minuten) oder auf dem Schulhof/Schulgelände z.B. zu Unterrichtsbeginn oder in der großen Pause.